Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

Aufzeichnung Online Workshop Was Sprache mit mir macht

Loading
Aufzeichnung Workshop Was Sprache mit mir macht
49,00 € exkl. MwSt
Aufzeichnung Workshop Was Sprache mit mir macht
Freebee
0,00 € exkl. MwSt

Wie jetzt? Was soll Sprache schon mit uns machen?

Es ist im Grunde ganz einfach erklärt:

Wörter bilden Sätze!

Sätze bilden Aussagen!

Aussagen bestimmen Deine Identität!

Das ist schon alles. Und wenn du es jetzt genau betrachtest, dann stellst du fest, dass du mit der Wahl deiner Worte dein ganzes Leben gestaltest. Die große Frage ist: Gestaltest du Dein Leben so, wie DU es willst? Oder so, wie es die anderen wollen?

Jedes einzelne Wort hat eine bestimmte Schwingung. Und sicher hast du vom Gesetz der Resonanz gehört. Dieser Teilaspekt vom Gesetz der Anziehung bestimmt dein Leben. Denn jedes gesprochene Wort geht aufgrund seiner Schwingung in Resonanz mit dir oder eben nicht.

In unserem Workshop „Was Sprache mit mir macht“ gehen wir auf diese Aspekte ein. Wir zeigen dir, welche Auswirkungen bestimmte Worttypen auf dich und dein Leben haben.

Wir, das sind Simone Müller und Cordula Grimm, Expertinnen im Bereich Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung. In den letzten Jahren hat jeder von uns sein Leben komplett auf den Kopf gestellt und verändert. Wir wollten herausfinden, was möglich ist! Wir wissen, dass alle Menschen alle Potentiale in sich tragen. Aber wir nutzen sie nur zu einem sehr geringen Teil oder sogar gar nicht. Nicht für uns und nicht für den Rest der Welt.

Durch viele Coachings und Weiterbildungen mit großartigen Coaches (Dr. Joe Dispenza, Kathrin Weishäupl von Miss Smarthead, Bob Proctor, Vishen Lakhiani, Marissa Peer - um nur einige zu nennen) ist uns noch mehr bewusst geworden, dass nicht nur unser Denken unsere Realität ist, sondern auch Sprache einen ganz großen Einfluss darauf hat.

Wie sprechen wir mit uns selbst? Und wie sprechen wir mit anderen? Ja, um das Bewusstsein dafür zu entwickeln, dürfen wir beobachten, was wir vorher gedacht haben. Denn unsere Gedanken bringen wir durch Sprache zum Ausdruck.

In unserem Workshop gehen wir darauf ein, welche Auswirkungen unterschiedliche Worttypen haben. Ich gebe dir ein Beispiel. Was passiert, wenn du das Wort „eigentlich“ verwendest? Wofür steht es? Was passiert mit deinen Wünschen und Zielen, wenn du dieses Wort aussprichst? Was passiert mit deinem Handeln? In der deutschen Sprache nutzen wir das Wort „eigentlich“ als Füllwort - glauben wir zumindest. In der Realität ist es allerdings so, dass das Wort „eigentlich“ für Unsicherheit sorgt. Bei dir und auch beim Anderen.

„Eigentlich möchte ich heute Abend ins Kino, und meine Steuererklärung muss auch noch gemacht werden.“

Siehst du, was passiert? Du bist unsicher. Du bist nicht bereit, eine Entscheidung zu treffen. Du hoffst sogar darauf, dass dir der andere die Entscheidung abnimmt. Und du könntest eine Schuld später auf den anderen abschieben. Du hältst dich selbst davon ab, eine Entscheidung zu treffen! Mit einem einzigen kleinen Wörtchen!

Na, neugierig geworden? Willst du wissen, wie du mit ein paar kleinen Änderungen in deinen Aussagen, deine Wünsche und Ziele noch schneller erreichst?

Du willst dein Leben so gestalten, wie du es willst, oder?

Aufzeichnung Workshop Was Sprache mit mir macht
Hier findest du die Aufzeichnung unseres Workshops Was Sprache mit dir macht.

Aufzeichnung Workshop Was Sprache mit mir macht

138:02 min

Bilder sagen mehr als 1000 Worte und genau aus diesem Grund hat meine liebe Kollegin Cornelia Linke die bearbeiteten Worte und Highlights als Sketchnotes für dich zusammengefasst.

Sketchnotes

--:-- min 1 Datei