Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

27.01.2021 08:00

Weitergehen

Wie oft werden Projekte in Unternehmen abgebrochen? Und noch viel wichtiger, was sind die Ursachen dafür?
Loading


Ich habe in meiner Laufbahn als Führungskraft viele Projekte durchgeführt, geleitet und in vielen Projekten mitgearbeitet. Die Zeit genossen, als das Team zusammengestellt und einfach losgelegt wurde. Ich empfand es immer wie ein Puzzle, welches Schritt für Schritt, Teilchen um Teilchen langsam ein Bild ergab. Sicherlich ging es manchmal langsamer voran, nur solange alle dasselbe Bild sehen konnten, ging es voran. Und hier liegt meist auch schon der kleine, feine Unterschied. Sobald ein Mitglied oder auch mehrere das Zielbild nicht mehr vor Augen haben, ist das Projekt schon fast zum Scheitern verurteilt. Sobald der Fokus nicht mehr auf dem Ziel liegt, wird es anstrengend, kommen Zweifel, werden Teilschritte oder bereits erreichte Resultate infrage gestellt. So, nun kann ich diese Mitarbeiter austauschen und neue mit reinnehmen oder ich kann in einer kleineren Gruppe weitermachen und die Aufgaben neu verteilen. Alles macht viel mehr Sinn, als komplett aufzugeben. Denn ganz häufig fehlt nur noch ein kleiner Schritt oder ein paar wenige Teile und das Projekt ist startklar. Weitergehen, auch wenn es manchmal schwierig wird. Es lohnt sich.