Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

08.03.2021 08:00

You can achieve anything if you just believe in yourself


Als ich vor 20 Jahren in einem familiengeführten internationalen Unternehmen angefangen habe, fragte man mich beim Einstellungsgespräch, wo ich denn in 5 Jahren sein möchte.
Loading


Meine Antwort war ganz einfach und klar: „In 5 Jahren bin ich Führungskraft im mittleren Management“. Eingestellt wurde ich als Assistenz. „Aha“, war die Antwort mit einem leichten Schmunzeln. Gleichzeitig die Aufklärung, wie die Strukturen im Hause sind und welche Voraussetzungen für eine Führungskraft vorhanden sein müssen. „Aha“, war meine Antwort und die Information dazu: „Wir sprechen uns in 5 Jahren“. 5 Jahre später hatte ich es geschafft, ich war bei meinem 1. Ziel angekommen. Über weitere Ziele hatte ich bis dato noch niemanden informiert. Warum auch. Hätte ich mich angepasst, hätte ich es sicherlich nicht geschafft. War es manchmal schwer? Ja, auch das. Habe ich manchmal gedacht, ich schaffe es nicht, ja auch das. Und trotzdem habe ich weiter gemacht. Habe mich über Hierarchien, festgelegte Pfade und Traditionen hinweggesetzt. Nicht nur für mich, um mein Ziel zu erreichen, sondern weil ich Möglichkeiten gesehen habe, wie es einfacher, schneller, kundenorientierter geht. Mit weniger Arbeit bessere Erfolge erzielen, wieso will das keiner? Heute habe ich mein eigenes Unternehmen und unterstütze Unternehmer dabei, auch mal andere Wege einzuschlagen, querzudenken, die Perspektive zu wechseln. Ganz ehrlich, wir haben unbegrenzte Möglichkeiten und nur wenige davon werden genutzt, weil wir der Meinung sind, die „Umstände“ machen es unmöglich. Ich mach mir meine Umstände lieber selber, dann schränkt mich auch niemand ein. Geht nicht! Doch, es geht!